Seite auswählen

Quelle: “BLICKPUNKT SCHAUFENSTER“, www.rheinische-anzeigenblaetter.de, 10.04.2019

Unsere Verantwortung

Lange bevor das Thema Nachhaltigkeit medienwirksam in die Öffentlichkeit gelangte, haben wir bereits den Grundstein für verantwortungsvolles Handeln gelegt. Angefangen bei eigenen Photovoltaikanlagen über Dachbegrünungen und Dämmung unser eigenen Betriebsgebäude bis hin zur Nutzung von Regenwasser sind wir seit Jahrzehnten innovativer Vorreiter auf unseren eigenen Handlungsfeldern. Doch das genügte uns nicht: auch kleine Details im Betriebsalltag wurden bereits vor Jahren im Sinne der Nachhaltigkeit angepasst, etwa die Verwendung von klimaneutral erzeugtem Papier oder ökologisch unbedenklichen Farben und Dämmstoffen (Hanf- sowie Zellulosedämmung). Auch unserer sozialen Verantwortung sind wir bewusst: fairer und transparenter Umgang werden bei uns genauso gelebt, wie Engagements in Schulen für die Aus- und Weiterbildung. Darüber hinaus unterstützen wir Organisationen wie den WWF und Greenpeace bzw. haben wir uns vor über 10 Jahren von „Plant for the Planet“, deren Gründer kürzlich mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden ist, inspirieren lassen. Das Ergebnis unserer Baumpflanzaktion, jeweils im Frühjahr, kann sich sehen lassen. Wir haben in den letzten 10 Jahren mit Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften der THS-Realschule in Meckenheim, sowie in Kooperation mit dem Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft über 32.000 Buchensetzlinge eingepflanzt.

Zusammen mit unserem hohen Qualitätsanspruch stehen wir somit für eine ökologische und soziale Verantwortung, die in Form langlebiger und nachhaltiger Dächer der beste Beweis für umweltverträgliches und ressourcenschonendes Handeln ist.